Sonntag, 25. November 2012

25. November 2012 - DIY Abdeckungen für Dennerle 30l Cubes

Heute gibt es mal wieder was 'ausserhalb' der Becken.

Das Gesamtbild mit Aufstecklampen, den dauernden Kalkrändern und den unschön mit Schwitzwasser angelaufenen Glasabdeckungen finde ich auf Dauer einfach nicht sonderlich ästhetisch. Hinzu kommt noch die enorme Lichtabstrahlung die meiner offenen Wohnung nicht gerade entgegen kommt wenn man mal was anderes machen möchte als in die Aquarien-Becken zu staunen.

Abhilfe sollten also maßgeschneiderte Aquarienabdeckungen schaffen. Als Prioritäten habe ich mir folgendes definiert
  1. geringe Kosten
  2. Weiterverwendung der bestehenden Aufstecklampen (2x Aquatic Nature Solar Duo Boy)
  3. sehr leicht abzunehmen und wieder aufzustecken
  4. die Abdeckungen sollen sich in das Gesamtambiente des Expedit-Regals einpassen
Hier was dieses Wochenende beim Basteln entstanden ist.



Die Gehäuse sind mit Hobby-Platten aus dem Baumarkt geformt. Diese sind sehr einfach zu verarbeitendes Kunststoff welches sehr leicht geschnitten, gesägt, gebogen und gefeilt werden kann. Die schicken Rundungen wurden direkt am Cube gebogen. Hierzu kann man einen üblichen Fön verwenden, aber mit einer echten Heisluftpistole geht das wesentlich besser und genauer.
HINWEIS: Auf keinen Fall mit der Heisluftpistole die Platten an den Cubes erwärmen. Das könnte zu extremen Spannungen in Glas führen welches dieses springen lässt.

Die Gehäuse sind innen mit T-Profilen aus Aluminium versehen um sie sauber auf den Glaskanten auflegen zu können. Um die Abstrahlung hinten zu verringern und die Stabilität zu erhöhen wurden die Gehäuse hinten um einem Streifen erweitert (siehe unten). Um dem Hitzestau entgegen zu wirken wurden jeweils vier Abluftplatten aus Metall oben aufgesetzt.





Die Material-Kosten belaufen sich auf etwa € 40,00. Ich habe aber noch einiges an Hobby-Plaste übrig was durch bessere Kalkulation zu vermeiden gewesen wäre. Die Arbeitszeit beträgt pro Abdeckung in etwa eine Stunde.

Alles in allem eine sehr effiziente Mass-Abdeckung für meine Cubes.

Zu Beobachten gilt es nun, wie es sich mit Kondenswasser und der Temperatur verhält. Für meine aktuelle Beleuchtung, die eingestellte Beleuchtungsdauer und dem Faktum das wir gerade Winter haben, denke ich sollte es ganz gut funktionieren.


Kommentare:

  1. Sieht super aus! Daumen hoch

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wirklich absolut klasse aus!!! Genau so etwas suche ich auch für meinen 30l-Cube ;-)!

    AntwortenLöschen